Interior Design & Wohnraumplanung in Viernheim von daslagerhau

Referenzen, Planungsunterstützung & Holzinformationen

  • Jan Josef Liefers

  • Birgit Schrowange

  • Sebastian Vettel

    Wir freuen uns sehr, dass sich der 3-fache F1 Weltmeister Sebastian Vettel für einen Kauri-Tisch von daslagerhaus entschieden hat.

  • Jonas Hector

    Fussball Nationalspieler

  • Barbara Schöneberger

  • Anna Loos

    Wir haben ein Haus gebaut, es sollte ein Ferienhaus werden und zum ersten Mal - vom ersten Stein bis zum letzten Teller – so sein, wie wir es uns vorstellen haben. Alles auf Anfang, sozusagen...Wie unser Haus geschaffen sein sollte, wussten wir schnell, aber als wir in der Rohbaustelle standen fragten wir uns, wie richten wir es ein.
    Heute ist das Haus unsere Burg, unser Rückzugsort, um uns zu sammeln, zu genießen und auszuruhen.
    Dafür danken wir Iris und Ihrem Team und erwarten sie hoffentlich dann auch eines Tages mal auf ein Glas Champus in unserem Ferienhaus, um auf unser wirklich sehr gelungenes Werk anzustoßen.

  • Christine Neubauer

  • Fahri Yardim

    Ich bin bei Rooms fündig geworden und habe das perfekte Sofa zum Fußballschauen, Feierabend genießen und Freunde einladen gefunden. „Ich will gar nicht wieder aufstehen….!“ Fahri Yardim

  • Michael Mendl

  • Lou Bega

  • Ralph Herforth

  • Laith Al-Deen

  • Jeanette Biedermann

    Schauspielerin und Sängerin

  • Janine Kunze

  • Christoph Letkowski

  • Matthias Steiner

  • Bruno Labbadia

  • Ilka Bessin (Cindy aus Marzahn)

  • Oliver Korittke

  • Kai Lentrodt

  • Max Giermann

  • Ariane Friedrich

  • Christian Habekost

  • Präsentation des neuen Blackberry in unserem VIP Showroom in Berlin

  • Prominenter Besuch aus Hollywood

    Wir freuen uns über den Besuch von Jason Lewis.

  • Unser VIP Showroom in Berlin

    unsere VIPs im Showroom, ausgestattet von daslagerhaus & rooms.

  • Berlin VIP Store Zalando

    Hier präsentiert Zalando unseren VIPs die neuen Kollektionen. Teilausgestattet von daslagerhaus & rooms.

  • Dorint Köln

    Mit der groß gefeierten Wiedereröffnung des neuen Wellnessbereichs im Dorint Hotel Köln gipfelte in 2014 die bereits langjährige Zusammenarbeit von Gräf Gardinen und daslagerhaus. Seit mehreren Jahren arbeiten unsere Firmen für anspruchsvolle Hotel- oder Gastronomie Kunden, projektbezogen, erfolgreich zusammen. Unsere individuellen Möbel verleihen den sonst recht funktionellen Räumlichkeiten Wärme und eine internationale Atmosphäre. Sie sind somit die wichtigen Details & Highlights – weshalb sich Gäste und Kunden besonders wohlfühlen. Ich war auf jeden Fall sehr begeistert, mit Johann Lafer einen schönen Kochabend erleben zu dürfen. Ihre Iris Weber

Wohnraumplanung mit daslagerhaus – unsere Einrichtungs-Referenzen

Mit den folgenden Referenzen erhalten Sie einen kleinen Einblick in unsere Einrichtungsvielfalt und unser Know-how im Bereich Wohnraumplanung unseres Möbelhauses in Viernheim bei Mannheim.

Komplette Raumkonzeption inklusive Ausstattung mit Möbeln und Accessoires: Das war unsere Herausforderung für die Suiten des Hotels Steigenberger Hof. Für den Essbereich, die Lounge und den Empfangsbereich hingegen haben wir die bestehende Ausstattung um passende Stilelemente ergänzt.

Die Boutique AX Classic sollte eine Ausstattung erhalten, die genau zum trendbewussten, hohen Kleidungsniveau passt. Wir setzten dafür außergewöhnliche Eyecatcher, z.B. im Kassenbereich. Dieser wurde speziell für AX Classic angefertigt.

Für die Villa Katzschmann hat daslagerhaus das gesamte Einrichtungskonzept entworfen und die anschließende Ausführung übernommen, inklusive der Vorhänge und der Lichtinstallation. Auch die Planung und Ausführung für den parkähnlichen Außenbereich war enthalten.

  • Objekteinrichtung

    Einrichtnugskonzept von daslagerhaus. Unser Lucas ist für euch vor Ort ! Tina und Markus haben sich bei uns (fast) komplett einrichten lassen. Seht selbst möchtet ihr euch auch komplett einrichten lassen? Kommt vorbei oder schreibt uns.

  • Chalet in Kitzbühel. Interior Design

    Objet-Einrichtung Feriendomizil

  • Penthouse Wohnung Weinheim

    Eine wunderschöne Penthouse Wohnung einrichten – gelegen über den Dächern von Weinheim mit Blick in die Ebene, das war meine reizvolle Aufgabe, mit der ich von Frau Tussing beauftragt wurde. Da sich Frau Tussing auf keinen bestimmten Einrichtungsstil festgelegt hatte, haben wir diesen zunächst gemeinsam erarbeitet und ein Farb- und Einrichtungskonzept fixiert.
    Ihrem Wunschstil entsprechend habe ich dann die passenden Möbel, Textilien und Accessoires zusammengestellt . Et Voila- Ein gelungener Stilmix ist entstanden.
    Farbig aber nicht bunt, polarisierend und trotzdem harmonisch. Ich freue mich schon auf die nächsten Jobs so unterschiedlich sie hoffentlich sein mögen! Eure Iris

  • Ausbau einer Industriehalle zum wohnlichen Loft inklusive Inneneinrichtung.

    Innenarchitektur und Raumdesign durch Fa. Raum in Form, Frau Kerstin Bertz-Helmbrecht.
    Möbel von daslagerhaus GmbH.

  • Sportomed Mannheim

    Objekteinrichtung.
    Bild anklicken für weitere Ansichten.

  • VIP Showroom Berlin

    Einrichtungskonzept.
    Bild anklicken für weitere Ansichten.

  • Steigenberger Hof Mannheim

    Objekteinrichtung
    Bild anklicken für weitere Ansichten.

  • Katzschmann Villa

    Objekteinrichtung

  • Leonors Cup Caces Heidelberg

    Ladeneinrichtung.
    Bild anklicken für weitere Ansichten.

  • Seigenberger Hof Mannheim

    Einrichtung der Klitschko Suite.
    Bild anklicken für weitere Ansichten.

  • Sportpark Heppenheim

    Einrichtungskonzept.
    Bild anklicken für weitere Ansichten.

  • Sportstudio Zeiss

    Objekteinrichtung.
    Bild anklicken für weitere Ansichten.

  • Yunicorn Köln

    Ladeneinrichtung.
    Bild anklicken für weitere Ansichten.

  • Boutique AX Classics

    Ladeneinrichtung.
    Bild anklicken für weitere Ansichten.

  • Fosthaus Pfeil

    Einrichtung.
    Bild anklicken für weitere Ansichten.

  • Weingalerie Schubert

    Bild anklicken für weitere Ansichten.

  • Hotel Badbergzaberner Hof. Objekteinrichtung.

    Einrichtungskonzept.
    Bild anklicken für weitere Ansichten.

Einrichtungsplanung und Wohnraumplanung – wir beraten Sie

Genießen Sie Ihren Kaffee lieber auf einem unbequemen Stuhl oder in einem Wohlfühlsessel? Mit Sicherheit werden Sie die zweite Variante wählen, denn worauf Sie sitzen, wie die Umgebung gestaltet ist und welche Atmosphäre dadurch entsteht, ist mindestens genauso wichtig für die erholsame Kaffeepause wie der Geschmack des Kaffees. Schaffen Sie sich mit Ihrer Wohneinrichtung einen Wohlfühlort. Einen Ort, der exakt zu Ihren Wünschen und Vorstellungen passt, der Sie nach einem anstrengenden Tag mit einem Wohlfühlsofa oder einem gemütlichen Esstisch empfängt. Ein Ort, der Ihre Individualität unterstreicht, zu Ihrem Temperament und Ihrem Stil passt.

Wir helfen Ihnen dabei: daslagerhaus bietet Ihnen nicht nur eine Auswahl stilvoller, hochwertiger Möbel und Accessoires, sondern auch eine professionelle Einrichtungsberatung und Wohnraumplanung – für Viernheim und Region. Außerdem profitieren Sie mit unseren Planungsservices von einem noch umfangreicheren Möbelangebot namhafter Markenhersteller.

Kommen Sie in unser Möbelhaus in Viernheim bei Mannheim. Unser Beraterteam unterstützt Sie bei Ihrer individuellen Einrichtung. Sie können uns natürlich auch per Mail erreichen über iris.weber@daslagerhaus.de und einen persönlichen Termin zur Einrichtungsberatung vereinbaren.

Unser Team freut sich auf Ihren Besuch bzw. Ihre Mail,

Ihr daslagerhaus-Team vom Möbelhaus Viernheim

Der Esstisch

Planung für den schönsten Platz in Ihrem Zuhause

Ein zentraler Treffpunkt für die ganze Familie, für Freunde und Gäste. Für einen ausgiebigen Brunch, einen unterhaltsamen Spieleabend oder das große Weihnachtsessen. Der Esstisch ist eben so viel mehr als nur ein Platz für die Hauptmahlzeiten. Daher sollten Sie dieses wichtige Einrichtungsstück sorgsam auswählen. Immer mit dem Gedanken, dass sich hier alle jederzeit wohlfühlen sollen.

Und dazu gehört wiederum die richtige Wahl der Größe und Höhe sowie der Auswahl hinsichtlich der bequemen Sitze.

Tipps zur Tischplattengröße

Wir haben bei der Tischplattengröße die üblichen Mindestmaße angesetzt. Ist genügend Platz für den Esstisch vorhanden, können Sie natürlich auch mit größeren Maßen planen. Beachten Sie bei der Tischplattengröße auch, wie viele Sitze vorhanden sein müssen ­– nicht für die alltäglichen Mahlzeiten, sondern auch für den gemütlichen Abend mit Gästen.

Das sollten Sie bei der Tisch- und Stuhlhöhe beachten

Orientieren Sie sich am besten an den üblichen Esstischhöhen zwischen 73 und 79 cm und prüfen Sie dann, ob die Höhe perfekt zu Ihren Anforderungen passt. Nur dann werden Sie auch längere Zeit bequem am Tisch sitzen. Wer nutzt den Tisch am häufigsten und wie groß ist diese Person bzw. sind diese Personen? Danach wählen Sie die Tischhöhe. Wie Sie am besten die Höhe bei sehr unterschiedlich großen Personen auswählen, zeigen wir Ihnen im nächsten Schritt.

Sehr wichtig bei der Wahl der Tischhöhe sind natürlich auch die Stühle. Stühle mit Armlehnen müssen unter den Tisch passen und die Tischnutzer sollten genügend Beinfreiheit haben.

Länge der Tischplatte

60 cm Tischlänge pro Sitzplatz: Das sollte Ihr neuer Esstisch als Mindestmaß erfüllen. Ist der Tisch regelmäßig voll besetzt, planen Sie lieber etwas großzügiger, also etwa 70 cm pro Sitzplatz. Sind Sitzplätze am Tischende geplant, dann rechnen Sie zu den 60 cm (70 cm) noch 40 cm bei der Länge hinzu. 40 cm ist die Mindesttiefe für einen Sitzplatz. 80 cm breit sollte der Tisch also mindestens sein, wenn sich Personen daran gegenüber sitzen.

Wenn Sie genügend Freiraum für den Esstisch haben, dann sollten Sie diesen auch nutzen, sprich: lieber einen größeren, die Mindestmaße übersteigenden Esstisch wählen. Dieser bietet mehr Komfort und Platz für Dekoration, Geschirr, Snacks usw.

Tisch- und Stuhlhöhe

Um die ideale Tisch- und Stuhlhöhe zu finden, die allen Tischnutzern gleichermaßen Komfort bietet, gehen Sie folgendermaßen vor: Wählen Sie eine Stuhlhöhe aus, die für alle Familienmitglieder gut passt, mit der sie sich wohlfühlen. An dieser Sitzhöhe richten sie die Tischhöhe aus – sie sollte 27 bis 32 cm höher liegen. Nutzen sehr unterschiedlich große Menschen den Tisch, dann passen Sie die Sitzhöhe an, sodass zwischen Sitzfläche und Tischplatte ca. 30 cm liegen. Im Anschluss prüfen Sie, ob die Stühle bequem unter den Tisch passen, nämlich genau so, dass die Armlehnen nicht am Tischrand oder den Tischzargen anstoßen und ausreichend Beinfreiheit gegeben ist.

Einfluss der Raumgröße

In einem kleinen Raum müssen Sie unbedingt die Abstände zu Wänden, Fenstern und Möbelstücken beachten: Halten Sie mindestens 80 cm Abstand vom Tischrand, nur dann können Sie wirklich komfortabel aufstehen und sitzen. Gibt es an einer Stirnseite des Tischs keinen Sitzplatz, dann reicht dort ein Abstand von 60 cm. Unser Designteam hat übrigens zahlreiche Tipps parat, wie Sie auch in einem kleinen Raum den Tisch geschickt in Szene setzen. Fragen Sie uns. Wir helfen Ihnen gern mit Vorschlägen zur Farb- und Lichtgestaltung.

Hier geht es zu Möbelschlau

Der Berater rund um den Möbelkauf

Wohnraumplanung mit Möbelschlau – Beratung für den Möbelkauf bei daslagerhaus

Massivholz ist unser Metier

Holz war und ist untrennbar mit der menschlichen Kultur und Zivilisation verknüpft, sei es in Form nützlicher Alltags-Gegenstände oder in Form von Möbeln. Oft über Jahrzehnte gewachsen, verleiht es Räumen eine unnachahmliche Wärme und Geborgenheit, was nicht zuletzt an den individuellen Strukturen der Massivholzmöbel liegt. Maserungen und Farben erzählen eine Geschichte, die nur für dieses eine Möbelstück bestimmt ist, denn jedes Stück aus Holz ist ein Unikat.

Um für Sie die schönsten Möbelstücke zu finden, unternehmen wir jedes Jahr Reisen nach Asien. Wir bringen sie zu daslagerhaus und bieten Ihnen damit eine äußerst vielfältige Einrichtungsauswahl, die mit Sicherheit auch Ihren Geschmack trifft. Zudem lassen wir extra individuelle Möbelstücke in ausgewählten Werkstätten anfertigen.

Wir möchten Ihnen einen kleinen Einblick in die Herkunft der Hölzer geben, von denen Sie wunderschöne, ausgesuchte Möbelstücke in unserem Möbelhaus in Viernheim erhalten.

Herkunft und Verarbeitung des Holzes sind uns sehr wichtig

Wir wählen jedes Möbelstück persönlich vor Ort aus und prüfen ganz genau, welche Einrichtung wir in unser Möbelhaussortiment aufnehmen bzw. im Rahmen unserer Wohnraumplanung für Sie auswählen.

Wichtig sind uns dabei die folgenden Kriterien:

  • Wenn möglich, entscheiden wir uns für Möbel aus gebrauchtem Holz – das schont Ressourcen und liefert Ihrer Einrichtung eine einzigartige Atmosphäre.
  • Mensch und Natur müssen fair behandelt werden.
  • Das Holz für die Möbel darf nicht aus bedrohten Beständen oder illegaler Abholzung stammen.
  • Bei Handelspartnern und Werkstätten legen wir großen Wert auf einen verantwortungsvollen Umgang mit den Mitarbeitern und der Natur.
  • Partner werden auch über die Zusagen/Zertifizierungen hinaus regelmäßig von uns überprüft.
  • Eiche

    Der Baum ist in Europa, in Nordamerika sowie in Asien heimisch und wird vor allem durch sein sehr hartes Holz für den Möbelbau geschätzt. Umwelteinflüsse oder mechanische Einflüsse können Eichenholz nur wenig anhaben. Die Beständigkeit gegen hohe Temperaturunterschiede oder Feuchtigkeit macht das Holz auch zum bevorzugten Material für Barrique-Fässer und für den Schiffsbau. Ob Möbel im Innenbereich oder im Außenbereich – die Widerstandsfähigkeit von Eiche macht besonders Pflegemaßnahmen überflüssig.

    Wenn Sie daslagerhaus in Viernheim besuchen, werden Sie bei den Eichenmöbeln häufig die Bezeichnung „Alteiche“ finden. Alteiche ist recyceltes Eichenholz, was in puncto Stabilität und Widerstandsfähigkeit „normalem“ Eichenholz gleichzusetzen ist.

  • BUCHE

    Der sommergrüne Laubbaum gehört zu weitverbreitetsten Baumarten in Amerika, Asien und Europa. In Deutschland macht die Buche 1/6 des Gesamtholzeinschlags aus und zeigt, wie wichtig der Baum als Nutzholz ist.

    Buchen besitzen ein extrem hartes, spanfreies Holz, dessen Festigkeit sogar die Eiche übertrifft. Allerdings besitzt es nicht die Witterungsbeständigkeit von Eiche. Aufgrund der Härte wird Buchenholz vor allem für stark beanspruchte Möbel genutzt. Außerdem nutzt man für den Möbelbau die Eigenschaft, dass Buchenholz durch Dämpfen sehr leicht biegbar ist. Ein sehr bekanntes Ergebnis dieses Prozesses ist z.B. der Thonet-Stuhl.

  • KERNBUCHE

    Der Begriff bezieht sich auf ein bestimmtes Alterungsmerkmal der Buche, denn ab etwa ab einem Alter von 100 Jahren entwickelt der Baum einen rotbraunen Kern mit einer unregelmäßigen Form. Das liegt daran, dass die Zellen im Stamminneren absterben und eine dunkle Verfärbung verursachen. Die Festigkeit des Holzes bleibt aber bestehen. Zudem zeichnet sich Kernbuche durch eine markante, kräftige Zeichnung aus.

  • AMERIKANISCHER NUSSBAUM

    Bei der Bezeichnung Amerikanischer Nussbaum handelt es sich um die Schwarznuss, ein in Nordamerika und Kanada beheimateter Baum. In Qualität, Zeichnung und Farbe ähnelt der Amerikanische Nussbaum sehr stark dem Europäischen Nussbaum. Amerikanisches Nussbaumholz ist jedoch etwas leichter und zeigt eine einheitlichere Färbung als der europäische Vertreter.

  • TEAKHOLZ

    Der in den Monsunwäldern von Süd- und Südostasien beheimatete Teakbaum gehört zu den wichtigsten Exporthölzern dieser Region. Die Besonderheiten von Teak – ein Holz mit klebrig-öliger Beschaffenheit und einer hohen Wasserabweisung – sind einerseits auf Kautschuk in den äußeren Baumschichten, andererseits auf sekundäre Pflanzenstoffe und einen hohen Siliciumgehalt zurückzuführen. Möbel aus Teakholz sind sehr langlebig, selbst im Außenbereich.

    Im Möbelhaus daslagerhaus bieten wir Ihnen hauptsächlich Möbel, die aus recyceltem Teakholz gefertigt wurden. Wenn Sie sich in unserem Sortiment für nichtrecyceltes Teakholz entscheiden, dann erhalten Sie Möbelstücke, die entweder aus „Indonesian legal wood“-zertifizierten Quellen stammen oder bei denen es sich um FSC-zertifiziertes Plantagenholz handelt.

  • SHEESHAM

    Sheesham, Indischer Palisander oder Dalbergia Sissoo – alle drei Begriffe beziehen sich auf den gleichen Baum, der das Staatswappen des indischen Bundesstaats Punjab ziert. Sheesham-Holz punktet mit einer extrem hohen Widerstandsfähigkeit und wird oft für Gebrauchsmöbel, Stühle oder Tische eingesetzt. Weitere beliebte Einsatzgebiete sind der Boots- und Instrumentenbau sowie die Furnierherstellung. Weiterhin verfügt Sheesham über eine sehr kontrastreiche Maserung. Sie lässt sich durch Einfärben noch betonen.

  • SUAR (Asiatische Eiche)

    Der auch als Regenbaum bezeichnete Suar ist in tropischen und subtropischen Gebieten heimisch und wird dort vor allem als Schattenspender geschätzt. Er wächst sehr schnell, wodurch der Bestand gesichert ist. Möbel aus Suar zeigen eine sehr auffällige Strukturierung mit teils sehr starken Farbunterschieden. Im Sortiment von daslagerhaus werden Sie das markante Holz vor allem bei robusten Tischplatten antreffen, wo es seine ansprechende Optik voll und ganz entfalten kann.

  • ULME

    Die Ulme ist in Nordafrika, Süd- und Mitteleuropa und Asien weit verbreitet. In China, Japan und Korea sind die meisten Ulmenarten zu finden. Holz der Ulme wird in diesen Ländern nur in sehr geringen Mengen exportiert. Das meiste wird vor Ort genutzt. Übrigens bezeichnet man nur den Baum als Ulme, das aufgeschnittene Holz jedoch als „Rüster“. Rüster zeichnet sich durch Zähigkeit und Elastizität aus, weswegen das Holz früher für Gegenstände wie Bögen oder Räder genutzt wurde.

  • ROBINIE (Scheinakazie)

    Die Robinie wird auch als Scheinakazie bezeichnet, stammt ursprünglich aus Nordamerika und ist heute in Europa sehr weit verbreitet. Neben der Holzgewinnung spielt bei der Robinie auch die Bedeutung für Bienen eine große Rolle. Der Baum liefert reichlich Nektar, aus dem Honig mit der Bezeichnung „Akazienhonig“ entsteht. Das Holz der Robinie ist gegen Holzfäule resistent und darüber hinaus sehr hart und biegsam. Es benötigt selbst im Außenbereich keine Schutzbehandlung und ist somit eine sinnvolle Alternative zu Möbeln aus tropischen Hölzern.

  • MANGOHOLZ

    Ursprünglich stammt der Mangobaum aus Indien, heutzutage ist er jedoch als Kulturpflanze wesentlich weiter verbreitet. Die Hauptnutzung des Mangobaums ist natürlich die Obstgewinnung. Nach etwa 7 bis 15 Jahren bringt der Baum aber keine aromatischen Früchte mehr hervor. Dann wird er gefällt und sein Holz u.a. für die Möbelproduktion genutzt. Mangoholz ist sozusagen nur ein Nebenprodukt des Baums und die Nutzung damit sehr umweltfreundlich. Das Holz des Mangobaums ist sehr stabil und lange haltbar.

Was ist eigentlich Vintage?

DIY - Video

Pflege geölter Oberflächen.

DIY - Video

Kleine Kratzer selbst beheben.

DIY - Video

Macken selbst beheben.

Was können wir für Sie tun?

Wir beraten Sie gerne bei allen Fragen.

Wohnraumplanung mit daslagerhaus aus Viernheim bei Mannheim – wie können wir Ihnen zu einer Wohnoase verhelfen. Kommen Sie bei uns vorbei oder vereinbaren Sie einen Termin.